1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Kinder- und Jugendhilfe

weitere Analysen zu Ausgaben und Einnahmen

Einzel- und Gruppenhilfen

Die Ausgaben für Einzel- und Gruppenhilfen beliefen sich im Jahr 2012 auf 496 Millionen €. Größter Ausgabeposten waren hier mit 215 Millionen € (43,4 Prozent) die Hilfen zur Erziehung. Letztere lagen damit um 15 Millionen € über dem Vorjahresniveau. Die meisten Ausgaben unter den Hilfen zur Erziehung fielen mit 118 Millionen € für Heimerziehung und sonstige betreute Wohnformen an. Auch im Jahr 2012 war hier wieder ein Anstieg der Ausgaben um 9 Millionen € bzw. 8,2 Prozent zu verzeichnen.

Für die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege wurden 135 Millionen € ausgegeben, was einem Anteil von 27,2 Prozent an den Ausgaben für Einzel- und Gruppenhilfen entsprach. Für Förderung in den Tageseinrichtungen fielen mit 98 Millionen € 2 Millionen € mehr Ausgaben als im Vorjahr an. Bei der Tagespflege waren es mit 37 Millionen € fast 10 Millionen € (36 Prozent) mehr als 2011.

Den Ausgaben standen Einnahmen für Einzel- und Gruppenhilfen in Höhe von 20 Millionen € gegenüber. Im Vergleich zum Jahr 2011 sind die Einnahmen um 2 Millionen € bzw. 10,2 Prozent gesunken. Im Jahr 2012 beliefen sich damit die reinen Ausgaben für Einzel- und Gruppenhilfen auf  476 Millionen €. Das waren 13,0 Prozent mehr als im Vorjahr.

 

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe wiesen die Träger der Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben in Höhe von  1 162 Millionen € im Jahr 2012 aus. Davon wurden 52,9 Prozent für Einrichtungen öffentlicher Träger und 47,1 Prozent für Einrichtungen freier Träger verwendet. Die Ausgaben für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe lagen um 50 Millionen € bzw. 4,5 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresniveau. Die anteilig höchsten Ausgaben für die Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe entfielen mit  97,4 Prozent auf Tageseinrichtungen für Kinder. Mit 1 132 Millionen € haben die Träger der Kinder- und Jugendhilfe 62 Millionen € bzw. 5,8 Prozent mehr für Tageseinrichtungen für Kinder ausgegeben als im Jahr 2011.

Die Einnahmen von Einrichtungen öffentlicher Träger sowie die Einnahmen aus Rückflüssen von Zuschüssen, die freien Trägern gewährt wurden, beliefen sich im Jahr 2012 auf insgesamt 161 Millionen €. Das waren 14 Millionen € bzw. 9,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die reinen Ausgaben für die Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe betrugen 1 001 Millionen €.  Im Vergleich zum Vorjahr sind diese um 36 Millionen €  bzw. 3,7 Prozent gestiegen.

 

Personalausgaben der Jugendhilfeverwaltung

Nur 16 Millionen € wurden noch als Personalausgaben der Jugendhilfeverwaltung ausgewiesen, damit wurden  hier 19 Millionen € bzw. 54,5 Prozent weniger Ausgaben erfasst als im Vorjahr. Durch Einführung der Doppik wurden die entsprechenden Ausgaben den Leistungsarten direkt zugeordnet.

Marginalspalte


© Statistisches Landesamt