1. Wer wird am 19. September gewählt?                                ... hier die Antworten

2. Wie wird gewählt?

3. Was muss der Bürger tun, um an der Wahl teilnehmen zu können?

4. Was hat ein Wähler zu tun, der kurz vor der Wahl umzieht?

5. Worauf sollte der Bürger achten, um seine Teilnahme an der Wahl zu sichern?

6. Wie und wann kann sich der Wähler über die einzelnen Kandidaten informieren?

7. Wie kann der Wähler zu einer ordnungsgemäßen Wahl beitragen?

8. Bis wann sollte jeder seine Wahlbenachrichtigung erhalten haben?

9. Was kann der Wahlberechtigte tun, der am Wahltag verhindert ist, wählen zu gehen?
(Wie funktioniert eine Briefwahl?)

10. Wie wird in Alters- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern gewählt?

11. Was muss der Wähler tun, wenn er seine Wahlbenachrichtigung verlegt hat?

12. Wieviel Zeit kann sich der Wähler in der Wahlkabine lassen?

13. Was passiert, wenn man aus Versehen auf dem Stimmzettel das Kreuz an der falschen Stelle gesetzt hat und es korrigieren möchte?

14. Die Wahllokale schließen um 18.00 Uhr. Kann man auch erst 17.59 Uhr im Wahllokal erscheinen?

15. Wann und von wem werden die Stimmen ausgezählt?

16. Wie werden die Stimmzettel der Briefwähler ausgezählt?

17. Welche Stimmzettel sind ungültig?

18. Welche Aufgaben hat der Landewahlleiter bei der Landtagswahl?

19. Kann jemand verpflichtet werden, im Wahlvorstand mitzuarbeiten, damit dieser arbeitsfähig ist?

20. Welche Gesetze sind die Grundlage für die Wahl?

21. Wann kommt es zu Überhang- bzw. Ausgleichsmandaten?

22. Wieviele Wahlhelfer sind im Einsatz?

23. Wieviele Stimmzettel müssen zur Landtagswahl ausgefüllt werden?

24. Ab wann ist mit der Bereitstellung der Ergebnisse zu rechnen?

25. Wann werden Nachwahlen erforderlich?

26. Was passiert, wenn 2 Direktbewerber in einem Wahlkreis die selbe Stimmenanzahl haben?

27. In welchen Ländern finden in diesem Jahr Landtagswahlen statt?