1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Schüler- und Absolventenprognose

Die Schüler- und Absolventenprognose 2018 basiert neben der amtlichen Schulstatistik auf der 6. Regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (6. RBV) für den Freistaat Sachsen. Diese Vorausberechnung stellt die mögliche Bevölkerungsentwicklung in einem Korridor dar, der durch eine obere und eine untere Variante begrenzt wird. Dabei stellt die Variante 1 die obere der beiden Varianten dar. Durch die Verwendung dieser beiden Varianten ist es auch für die Schüler- und Absolventenprognose 2018 möglich, einen Korridor zu skizzieren, in dem sich die Entwicklung der Schülerzahlen in Sachsen voraussichtlich bewegen wird.

Tabellen und Grafiken

Schüler an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges sowie berufsbildenden Schulen in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31 (in 1 000)

Schulart 2017/18 2020/21 2025/26 2030/31
Allgemeinbildende Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges (V1) 369,0 392,3 414,9 412,5
Allgemeinbildende Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges (V2) 369,0 387,5 403,3 390,9
Berufsbildende Schulen (V1) 102,2 109,4 110,6 112,8
Berufsbildende Schulen (V2) 102,2 103,4 106,8 110,0

Quelle: 2017/18 - amtliche Schulstatistik
             2020/21 bis 2030/31 - Schüler- und Absolventenprognose 2018 des
             Statistischen Landesamtes für den Freistaat Sachsen bis zum
             Schuljahr 2030/31

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Schüler an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31

Das Liniendiagramm zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31.

Das Liniendiagramm zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet )

Schüler an berufsbildenden Schulen in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31

Das Liniendiagramm zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31.

Das Liniendiagramm zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Schuljahren 2017/18 bis 2030/31.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Absolventen/Abgänger an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges 2017 bis 2030 nach Abschlussarten - Variante 1 (in 1 000)

Abschlussart 2017 2020 2025 2030
Absolventen/Abgänger
insgesamt
31,0 32,9 34,9 37,8
ohne Hauptschulabschluss 2,6 2,5 2,4 2,5
mit Hauptschulabschluss 2,7 2,8 2,8 2,8
mit Realschulabschluss 15,5 16,7 17,5 17,9
mit allgemeiner
Hochschulreife
10,3 11,0 12,3 14,5

Quelle: 2017 - amtliche Schulstatistik
                        2020, 2025, 2030 - Schüler- und Absolventenprognose 2018 des
                        Statistischen Landesamtes für den Freistaat Sachsen bis zum
                        Schuljahr 2030/31

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Absolventen/Abgänger an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges 2017 bis 2030 nach Abschlussarten - Variante 2 (in 1 000)

Abschlussart 2017 2020 2025 2030
Absolventen/Abgänger
insgesamt
31,0 32,5 34,7 37,1
ohne Hauptschulabschluss 2,6 2,5 2,4 2,5
mit Hauptschulabschluss 2,7 2,7 2,7 2,8
mit Realschulabschluss 15,5 16,5 17,4 17,6
mit allgemeiner
Hochschulreife
10,3 10,8 12,2 14,3

Quelle: 2017 - amtliche Schulstatistik
                        2020, 2025, 2030 - Schüler- und Absolventenprognose 2018 des
                        Statistischen Landesamtes für den Freistaat Sachsen bis zum
                        Schuljahr 2030/31

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Absolventen/Abgänger an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges 2017 bis 2030

Die Grafik zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Absolventen und Abgänger an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges in den Jahren 2017 bis 2030.

Die Grafik zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Absolventen und Abgänger an allgemeinbildenden Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges in den Jahren 2017 bis 2030.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet) )

Absolventen/Abgänger an berufsbildenden Schulen 2017 bis 2030 nach Abschlussarten - Variante 1 (in 1 000)

Abschlussart 2017 2020 2025 2030
Absolventen/Abgänger
insgesamt
34,9 35,3 36,7 37,1
Abgangszeugnis 3,6 3,6 3,7 3,8
Abschlusszeugnis 31,3 31,7 32,9 33,3
darunter mit
allgemeiner
Hochschulreife
2,3 2,6 2,7 2,8
darunter mit
Fachhochschulreife
2,3 2,5 2,5 2,6

Quelle: 2017 - amtliche Schulstatistik
                        2020, 2025, 2030 - Schüler- und Absolventenprognose 2018 des
                        Statistischen Landesamtes für den Freistaat Sachsen bis zum
                        Schuljahr 2030/31

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Absolventen/Abgänger an berufsbildenden Schulen 2017 bis 2030 nach Abschlussarten - Variante 2 (in 1 000)

Abschlussart 2017 2020 2025 2030
Absolventen/Abgänger
insgesamt
34,9 34,6 35,0 36,2
Abgangszeugnis 3,6 3,5 3,6 3,7
Abschlusszeugnis 31,3 31,1 31,4 32,5
darunter mit
allgemeiner
Hochschulreife
2,3 2,6 2,6 2,8
darunter mit
Fachhochschulreife
2,3 2,3 2,4 2,5

Quelle: 2017 - amtliche Schulstatistik
                        2020, 2025, 2030 - Schüler- und Absolventenprognose 2018 des
                        Statistischen Landesamtes für den Freistaat Sachsen bis zum
                        Schuljahr 2030/31

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Absolventen/Abgänger an berufsbildenden Schulen 2017 bis 2030

Die Grafik zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Absolventen und Abgänger an berufsbildenden Schulen in den Jahren 2017 bis 2030.

Die Grafik zeigt die voraussichtliche Entwicklung der Absolventen und Abgänger an berufsbildenden Schulen in den Jahren 2017 bis 2030.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2018 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.)

Weitere Tabellen zur Schüler- und Absolventenprognose finden Sie hier:

Analysen

Deckblatt Fachbeitrag

Schüler- und Absolventenprognose für den Freistaat Sachsen bis zum Schuljahr 2030/31

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus erstellt das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen in regelmäßigen Abständen eine Vorausberechnung der Schüler- und Absolventenzahlen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Die Ergebnisse der Schüler- und Absolventenprognose 2018 stellen eine wichtige Grundlage für die Berechnungen der Entwicklung des Lehrerbedarfs und der Schulnetzplanung dar. Die Zahlen der Absolventen dienen als Grundlage zur Ermittlung der Nachfrage nach Ausbildungsstellen. Die vorausberechneten Daten der Absolventen mit Fachhochschul- und Hochschulreife sind für die Entwicklungen im Hochschulbereich von großer Relevanz. Außerhalb des Bildungswesens ist die Vorausberechnung von Schüler- und Absolventenzahlen primär für Untersuchungen und Planungen im Bereich der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes von Bedeutung. Im Nachfolgenden sollen die Annahmen und methodische Hinweise zur Vorausberechnung sowie die zentralen Ergebnisse der Schüler- und Absolventenprognose 2018 vorgestellt werden.

Deckblatt Fachbeitrag

Schüler- und Absolventenprognose für Sachsen bis zum Schuljahr 2030/31

Am 22. April 2016 wurde die neue Schülerzahlenvorausberechnung, die das Kultusministerium beim Statistischen Landesamt in Auftrag gegeben hatte veröffentlicht. Die Ergebnisse basieren neben der amtlichen Schulstatistik auf der 6. Regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (6. RBV) für den Freistaat Sachsen. Diese Vorausberechnung stellt die mögliche Bevölkerungsentwicklung in einem Korridor dar, der durch zwei Varianten begrenzt wird (lesen Sie mehr dazu in unserem Fachbeitrag des Newsletters 1/2016). Dabei stellt die Variante 1 die obere der beiden Varianten dar. Durch die Verwendung dieser beiden Varianten konnte auch für die Schüler- und Absolventenprognose ein Korridor aufgezeigt werden, in dem sich die Entwicklung der Schülerzahlen in Sachsen voraussichtlich bewegen wird.

Erläuterungen

Erläuternde Hintergründe und methodische Hinweise zur Schüler- und Absolventenprognose 2018

Erläuterungen zu allgemeinbildenden Schulen finden Sie hier.

Erläuterungen zu berufsbildenden Schulen finden Sie hier.

Marginalspalte

Weiterführende Links

Mindestens 6 Prozent mehr Schüler/innen im Schuljahr 2030/31 an allgemeinbildenden Schulen erwartet

Zusätzliche Informationen:

Download-Hinweis

Zum Öffnen der angebotenen pdf-Dokumente benötigen Sie den Adobe-Reader. Diesen können Sie kostenfrei von der Internetseite der Firma Adobe downloaden.

© Statistisches Landesamt