Hauptinhalt

Karten und Regionaldaten

Regionaldaten Sachsen

Themenübergreifende Kreis- und Gemeindedaten enthalten für den Freistaat Sachsen zusammengefasst die wichtigsten Daten für alle Kreisfreien Städte und Landkreise sowie Gemeinden, darüber hinaus auch ausgewählte Strukturdaten für Wahlkreise. In der Regel weisen die Daten den letzten Datenstand eines Jahres oder zu einem Stichtag aus.

Unterjährige aktuelle Regionalergebnisse werden themenspezifisch unter »Daten und Fakten« bereitgestellt.

Das Regionalregister Sachsen ist das Verzeichnis aller administrativen und nichtadministrativen (sachbezogenen) Regionaleinheiten im Freistaat Sachsen. Jeder Sachbezug, zum Beispiel die Gerichtsbarkeit, wird ebenfalls hierarchisch dargestellt. Zusätzlich sind die Beziehungen zwischen administrativen und sachbezogenen Einheiten beschrieben. Das Regionalregister wird derzeit neu programmiert und soll 2020 über einen neuen Webclient zum Aufruf bereitstehen.

Das Gemeindeverzeichnis-Informationssystem (GV-ISys) führt jede politisch selbstständige Gemeinde Deutschlands. Mit der Onlineabfrage (Gemeindeverzeichnis-Online) aus dem Gemeindeverzeichnis erhalten Sie schnell und unkompliziert relevante Informationen zu jeder Gemeinde in Deutschland, wie Einwohnerzahl, Fläche, amtlichem Gemeindeschlüssel (AGS), Postleitzahl und Anschrift.

Karten

Thematische Kartenangebote bilden Ergebnisse für Gemeinden, Kreisfreie Städte und Landkreise des Freistaates Sachsen oder im Vergleich der 16 Bundesländer ab. Zu diesen gelangen Sie über die Boxen auf dieser Seite. Regionale Besonderheiten oder Vergleiche können Sie kartografisch aufbereitet auf einen Blick besser erfassen.

Die Vergleichbarkeit von Statistikergebnissen für verschiedene regionale Ebenen erhält man durch das Berechnen von Anteilswerten bzw. Quoten.

Beispielsweise können als Bezugsgröße die Einwohnerzahlen herangezogen werden. Stellen Sie sich ansonsten vor, die Arbeitslosenzahlen der Stadt Dresden würden als Absolutwert mit den Zahlen für den Landkreis Nordsachsen verglichen werden. Auf Basis nur von Absolutzahlen scheitert ein regionaler Vergleich. Über eine Berechnungsformel wird die absolute Anzahl in Bezug zu einer Grundgesamtheit gesetzt. Erst jetzt sind regionale Vergleiche und eine kartografische Abbildung dessen möglich.

Demografiemonitor Sachsen

Symbolbild für den Demografiemonitor

© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Regionalatlas

Deutschlandkarte mit Anzeige der Bevölkerungsdichte im Regionalatlas

© Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Weitere Kartenangebote für Bund und Länder

Deutschlandkarte aus dem Zensusatlas 2011

© Statistische Ämter des Bundes und der Länder

zurück zum Seitenanfang