1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Berufliche Bildung

Tabellen und Grafiken

Schulen, Klassen, Schüler und Lehrpersonen an berufsbildenden Schulen

Merkmal 2018/19 2017/18 2016/17 2005/06 2000/01
Schulen 250 254 253 296 298
Klassen 5 415 5 382 5 337 8 054 7 800
Schüler insgesamt 102 965 102 242 101 022 170 095 168 286
Schüler männlich 53 371 52 968 52 024 88 792 88 444
Schüler weiblich 49 594 49 274 48 998 81 303 79 842
Voll- bzw. teilzeit-
beschäftigte
Lehrpersonen
6 158 6 008 5 861 7 395 6 770

(© - Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Februar 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Zeitreihen auf Kreisebene zu:

Berufsbildende Schulen in den Schuljahren 2009/10 bis 2018/19 nach Schularten

Das gestapelte Säulendiagramm zeigt die zahlenmäßige Entwicklung der berufsbildenden Schulen (einschließlich berufsbildender Förderschulen) und deren Schüler. Während die Zahl der Schulen im Vergleich zu 2009/10 um 48 bzw. 16 Prozent zurückging, nahm die Zahl der Schüler bis zum Schuljahr 2018/19 um 25 Prozent ab.

Das gestapelte Säulendiagramm zeigt die zahlenmäßige Entwicklung der berufsbildenden Schulen (einschließlich berufsbildender Förderschulen) und deren Schüler. Während die Zahl der Schulen im Vergleich zu 2009/10 um 48 bzw. 16 Prozent zurückging, nahm die Zahl der Schüler bis zum Schuljahr 2018/19 um 25 Prozent ab.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Februar 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet))

Absolventen/Abgänger an berufsbildenden Schulen nach Abschlussarten

Merkmal 2018 2017 2016 2005 2000
Absolventen/Abgänger insgesamt 33 945 34 942 33 697 62 949 59 143
Absolventen/Abgänger männlich 17 572 18 212 16 834 33 455 31 163
Absolventen/Abgänger weiblich 16 373 16 730 16 863 29 494 27 980
Abgangszeugnis 3 488 3 617 3 387 5 458 5 312
Abschlusszeugnis 30 457 31 325 30 310 57 491 53 831
darunter mit Fachhochschulreife 2 366 2 253 2 495 3 963 2 606
darunter mit allgemeiner Hochschulreife 2 254 2 298 2 089 2 718 1 477

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Februar 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Zeitreihen auf Kreisebene zu:

Berufsbildende Schulen und Schüler in den Schuljahren 2009/10 bis 2018/19 nach Trägerschaft

Die Grafik stellt die berufsbildenden Schulen und die Schüler in den Schuljahren 2009/10 bis 2018/19 nach öffentlicher und freier Trägerschaft dar.

Die Grafik stellt die berufsbildenden Schulen und die Schüler in den Schuljahren 2009/10 bis 2018/19 nach öffentlicher und freier Trägerschaft dar.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Februar 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet))

Auszubildende nach Ausbildungsjahren, neu abgeschlossenen und vorzeitig gelösten Ausbildungsverträgen

Merkmal 2018 2017 2010 2006 2000
Auszubildende insgesamt 50 199 48 924 63 220 86 742 106 977
Auszubildende männlich 33 483 32 171 39 319 55 422 65 613
Auszubildende weiblich 16 716 16 753 23 901 31 320 41 364
Auszubildende im
1. Ausbildungsjahr
17 338 16 924 17 818 27 179 32 591
Auszubildende im
2. Ausbildungsjahr
15 896 15 310 19 410 27 971 35 318
Auszubildende im
3. Ausbildungsjahr
13 723 13 591 21 031 26 487 33 014
Auszubildende im
4. Ausbildungsjahr
3 242 3 099 4 961 5 105 6 054
Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge 19 409 19 058 21 247 30 777 35 401
Vorzeitig gelöste Ausbildungsverträge 5 931 5 773 6 659 6 127 8 936

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Juli 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Auszubildende und neu abgeschlossene Ausbildungsverträge 2009 bis 2018

Die Grafik zeigt den anhaltenden Abwärtstrend der Zahl der Auszubildenden und der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge seit 2008. Ab 2017 ist ein leichter Anstieg zu erkennen.

Die Grafik zeigt den anhaltenden Abwärtstrend der Zahl der Auszubildenden und der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge seit 2008. Ab 2017 ist ein leichter Anstieg zu erkennen.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Juli 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet))

Anerkennungsverfahren nach dem Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) 2014 bis 2018

Merkmal 2018 2017 2016 2015 2014
Insgesamt 1 335 1 421 1 497 1 203 894
Männlich 616 640 689 531 442
Weiblich 719 781 808 672 452
Reglementierte Berufe 1 123 1 291 1 426 1 148 858
Nicht reglementierte Berufe 212 130 71 55 36

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, August 2019 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Weitere Informationen finden Sie hier:

Analysen

Bild

Duale Ausbildung in Sachsen 2012 bis 2016 - ausgewählte Ergebnisse der Berufsbildungsstatistik

Dieser Artikel beschreibt die Entwicklung der Auszubildenden im dualen System seit 2012 und die Übergange vom Schul- zum Berufsbildungssystem. Er analysiert Zusammenhänge zur Bevölkerungsentwicklung und anderen Bildungsstatistiken.

Erläuterungen

Berufsbildende Schulen

Berufsbildende Schulen umfassen alle öffentlichen und Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen. ...

Marginalspalte

Medieninformationen

Weniger Anträge auf Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen -meiste Anträge für den Beruf Gesundheits-und Krankenpfleger/in

Duale Berufsausbildung bei jungen Menschen in Sachsen beliebt – Anzahl der Auszubildenden steigt

Mehr Schülerinnen und Schüler an sächsischen berufsbildenden Schulen

Datenbank GENESIS

Daten erhalten Sie auch bei ...

© Statistisches Landesamt