1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Vorsorge-, Rehabilitationseinrichtungen

Stationäre Versorgung - Grunddaten

Tabellen und Grafiken

Eckdaten der Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen in Sachsen

Merkmal 2016 2015 2010 2005 2000
Einrichtungen 53 52 48 45 44
Betten 8 757 8 659 8 773 8 988 8 992
Nutzungsgrad der Betten
in %
83,3 84,2 81,1 74,4 77,9
Stationäre
Behandlungsfälle
102 568 101 474 101 437 91 235 94 516
Verweildauer in Tagen 26,0 26,2 25,6 26,8 27,1
Ärztliches Personal
(Hauptamtliche Ärzte)
631 599 499 448 427
Nichtärztliches Personal 6 024 5 822 5 667 5 348 5 236

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Oktober 2017 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Entwicklung der Eckdaten in Vorsorge- oder Rehabilitations- einrichtungen in Sachsen ab 1991 (1991 = 100)

In Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen ist seit Beginn der 90er Jahre insbesondere die Zahl der Ärzte und Ärztinnen sehr stark gestiegen. 61 Ärzten 1991 stehen 631 Ärzte im Jahr 2016 gegenüber. Ein Anstieg der Bettenkapazität war vorwiegend in den 90er Jahren zu beobachten.

In Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen ist seit Beginn der 90er Jahre insbesondere die Zahl der Ärzte und Ärztinnen sehr stark gestiegen. 61 Ärzten 1991 stehen 631 Ärzte im Jahr 2016 gegenüber. Ein Anstieg der Bettenkapazität war vorwiegend in den 90er Jahren zu beobachten.
(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Oktober 2017, Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.)

Stationäre Versorgung in Vorsorge- oder Rehabilitations- einrichtungen in Sachsen ab 1991 nach Art des Trägers - Aufgestellte Betten


(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Oktober 2017, Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.)

Hier finden Sie weitere Daten zu den Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen - Grunddaten.

Analysen

Diagnosedaten

Tabellen und Grafiken

Diagnosedaten der Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen - In deutschen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen behandelt sächsische Patienten (Patientenwohnort: Sachsen) nach ausgewählten Diagnosekapitel

ICD 10 2015 2014 2013 2010 2005
Insgesamt 95 731 94 910 95 014 95 582 91 728
C00-D48
Neubildungen
12 142 12 224 12 146 14 771 13 999
F00-F99
Psychische und
Verhaltensstörungen
13 813 13 274 13 460 10 215 8 367
G00-G99
Krankheiten des
Nervensystems
3 629 3 746 3 187 3 338 2 797
I00-I99
Krankheiten des
Kreislaufsystems
15 060 14 173 15 381 14 599 15 175
J00-J99
Krankheiten des
Atmungssystems
4 653 4 682 4 791 4 247 4 175
M00-M99
Krankheiten des
Muskel-Skelett-
Systems und
des Bindegewebes
27 331 27 248 26 642 28 823 30 304
S00-T98
Verletzungen,
Vergiftungen und
bestimmte andere
Folgen äußerer Ursachen
5 759 6 321 6 260 6 528 6 713

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Mai 2017 - Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet)

Entlassene Patienten aus Sachsens Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen 2015 nach Diagnosekapitel


(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Mai 2017, Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.)

Entlassene Patienten aus Sachsens Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen je 10 000 Einwohner des jeweiligen Alters 2015 im Vergleich zu 2003


(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, Mai 2017, Auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.)

Hier finden Sie weitere Daten zu den Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen - Diagnosedaten.

Analysen

Marginalspalte

Datenbank GENESIS

Weitere Daten finden Sie hier.

Download-Hinweis

Zum Öffnen der angebotenen pdf-Dokumente benötigen Sie den Adobe-Reader. Diesen können Sie kostenfrei von der Internetseite der Firma Adobe downloaden.

© Statistisches Landesamt