Hauptinhalt

Unternehmen

Die Zahl der Unternehmen ist in den letzten Jahren im polnischen und tschechischen Teil der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa (ERN) weiter gestiegen, im deutschen Teil leicht zurückgegangen. Der Anteil der Unternehmen im Dienstleistungsbereich liegt in den drei Teilen der ERN zwischen 60 und über 70 Prozent. Im polnischen Teil der ERN lag der Anteil in den zurückliegenden Jahren immer über 70 Prozent.

Reichlich ein Viertel der Unternehmen in der ERN sind dem produzierenden Gewerbe zuzuordnen. Im deutschen und tschechischen Teil liegt der Anteil mit rund 30 Prozent etwas höher.

Die Unternehmen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft sowie der Fischerei haben mit 1 bis 6 Prozent nur einen geringen Anteil an der Gesamtzahl der Unternehmen.

Erläuterungen und Definitionen

Bitte beachten Sie gegebenenfalls die Erläuterungen zu den Unterschieden bei den Ländern unter den Tabellen und Abbildungen.

Weitere Definitionen und methodische Hinweise finden Sie im Lexikon Statisitk - Definitionen der Grundbegriffe und methodische Erläuterungen der deutschen, polnischen und tschechischen Statistik

Definitionen (für den deutschen Teil) finden Sie auch in unserem Glossar.

Unternehmen in den Kreisen des deutschen Teils der Neisse-Nisa-Nysa nach wirtschaftlicher Gliederung (WZ 2008) und ausgewählten Jahren
Jahr Insgesamt  Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A) Produzierendes Gewerbe
(B bis F)
Dienstleistungsbereiche
(G bis S)
2010 19 497 596 5 845 13 056
2015 19 193 671 5 872 12 650
2018 18 674 640 5 592 12 442

         
Datenquelle: Umsatzsteuerstatistik
Weitere Informationen zur Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (Weiterleitung zum Statistischen Bundesamt)

Unternehmen in den Kreisen des polnischen Teils der Neisse-Nisa-Nysa nach wirtschaftlicher Gliederung (WZ 2008) und ausgewählten Jahren
Jahr Insgesamt  Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A) Produzierendes Gewerbe
(B bis F)
Dienstleistungsbereiche
(G bis S)
2010 57 410 1 347 11 438 44 625
2015 61 909 870 12 624 48 377
2020 66 054 781 15 452 49 597

         
Weitere Informationen zur Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (Weiterleitung zum Statistischen Bundesamt)
 

Unternehmen in den Kreisen des tschechischen Teils der Neisse-Nisa-Nysa nach wirtschaftlicher Gliederung (WZ 2008) und ausgewählten Jahren
Jahr Insgesamt  Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A) Produzierendes Gewerbe
(B bis F)
Dienstleistungsbereiche
(G bis S)
2015 54 618 3 038 16 706 33 800
2020 57 144 3 369 18 119 34 776

         
Nach jeweiligem Gebietsstand.
Weitere Informationen zur Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (Weiterleitung zum Statistischen Bundesamt)

Zwischen knapp 90 Prozent der Unternehmen im deutschen Teil und rund 97 Prozent im polnischen und tschechischen Teil der ERN hatten 2018 weniger als 10 Beschäftigte. Im deutschen Teil war der Anteil der Unternehmen mit 10 bis unter 50 Beschäftigten mit etwas über 9 Prozent noch am größten. Im polnischen Teil haben diese Unternehmen einen Anteil von etwas über 2 Prozent, im tschechischen Teil von knapp 3 Prozent.

In allen drei Teilen der Euroregion existieren jeweils über 400 Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten. Das entspricht im polnischen und tschechischen Teil einem Anteil von unter einem Prozent an den Unternehmen insgesamt, im deutschen Teil einem Anteil von reichlich 2 Prozent.

Tabelle zum Download

zurück zum Seitenanfang